Mit insgesamt drei Rettungsbooten sicherten die Wasserwachten Töging-Winhöring und Altötting-Neuötting die Ruderregatta „Inn Beaver Race“ des Postsportvereins (PSV) Mühldorf ab.

Insgesamt 14 Boote begaben sich auf die 10 km lange Regattastrecke.
Start war auf Höhe des Baggerweihers in Winhöring-Kronberg. Anschließend ging es etwa 5 km flussaufwärts bis zur Wendeboje kurz nach dem Zusammenfluss von Inn und Innkanal in Töging.

Die anschließende Fahrt flussabwärts endete am Bootshaus des PSV in Wasserwimm.
Die Veranstaltung verlief problemlos und ohne jegliches Eingreifen der Wasserretter.

Dieser Beitrag wurde unter SEG veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.